Senioren helfen Senioren.....

Seit Beginn von Zäme Aktiv Region Konolfingen ist es unser Ziel, Senioren zu unterstützen, zu vermitteln und zu helfen.

Lassen Sie sich helfen, Zaubern können wir nicht, aber helfen...

  • schnell
  • unbürokratisch
  • in (fast) allen Bereichen des alltäglichen Lebens, von

A wie Arztbesuch begleiten bis

Z wie Zäme ga kömerle

Nehmen Sie Hilfe an, zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir helfen gerne.

 

Unser Angebot

Kategorie 1  Kontakte pflegen, Fr. 8.-- pro Stunde

> Ausfahrten, Fahrten zu Arzt-, Therapie-, Coiffeurtermin, etc.
> Besuche, Spaziergänge, spielen, Gesellschaft leisten
> Botengänge, Kommissionen besorgen
> Personenbetreuung zur Entlastung der Angehörigen (nicht über           Nacht)
> Betreuung von Haus oder Wohnung bei Abwesenheit, z.B. Ferien,         Spitalaufenthalt o.ä. (Blumen giessen, lüften, etc.) 
> usw. 

Kategorie 2  Dienstleistungen, Fr. 13.-- pro Stunde

> Hilfe bei Computerfragen, Verkehr mit Behörden

> Näh- und Flickarbeiten, bügeln

> Einfache Hausarbeiten, leichte Gartenarbeiten, Reparaturen,
   Handwerk, Schnee räumen

> Betreuung von Haustieren

> und vieles mehr



Tarife Fahrdienste

Dorf intern:

Fr. 5.-- pro Fahrt


Auswärts:

pro Km Fr. --.80 ab/bis Wohnort Fahrerin oder Fahrer


Wartezeit: :

bis 1 Std. im Fahrpreis inbegriffen, Wartezeiten über 1 Std. = Fr. 8.-- pro Stunde. 


Parkgebühren: 

gehen zu Lasten des Kunden



Zahlungsart

Die Bezahlung erfolgt von den Kundinnen und Kunden nach Beendigung der Arbeiten direkt in bar an die Einsatzleistenden.

Niemand wird von diesen Dienstleistungen ausgeschlossen.

Bei Finanzierungsschwierigkeiten kann man sich unter anderem an die unentgeltliche Sozialberatung der Pro Senectute wenden.

 

Schweigepflicht

Die Vermittlerinnen und Vermittler sowie die Einsatzleistenden unterstehen der Schweigepflicht.

 

Das Vermittlungsteam

Vreni Gammenthaler (Leiterin), Elisabeth Flückiger, Elsbeth Grossenbacher, Edith Hiltbrunner, Hedi Kobel und Susanna Schenk freuen sich auf jeden Anruf von Hilfesuchenden, aber auch von Interessierten, die selber als Helferin oder Helfer mitmachen wollen.


Haben Sie einen Wunsch?

 

Fragen Sie uns an, „chömit uf üs zue“.

Wir sind für Sie da und wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

 Als aktive Seniorinnen und Senioren sind wir flexibel und suchen zusammen mit Ihnen nach bestmöglichen Lösungen.